hernes Ingenieurbüro

Plauen

Planung - Beratung - Bauleitung

hernes Ingenieurbüro» Datenschutz
Home

Leistungen

Beispiele

Referenzen

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Wegbeschreibung

 

Datenschutzerklärung

der Fa. hernes Ingeneiurbüro laut EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und der nationalen Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist (= Datenschutzbeauftragter):

hernes Ingenieurbüro
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Hernes
L.-F.-Schönherr-Straße 32
08523 Plauen
Tel. 03741 39 36 115
Fax 03741 39 36 215
info (@) hernes.de
www.hernes.de
www.hernes.eu
   

Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient in der Regel Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

5. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beim Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System keine Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

6. Verwendung von Cookies

Cookies werden von unserer Internetseite nicht verwendet.

7. Datenweitergabe an Dritte

Es werden keine personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an nationale Unternehmen oder Behörden erfolgt nur, wenn diese zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind.

Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

8. Direktwerbung

Personenbezogene Daten, die von unserem Unternehmen gespeichert werden, werden nicht für Zwecke der Direktwerbung verwendet und auch nicht für Zwecke der Direktwerbung an Dritte weitergegeben.